Sonne lacht über dem Belgenbachtrail

Bei strahlendem Sonnenschein war der Belgenbachtrail am 28. Februar die erwartete Herausforderung für die teilnehmenden Trail-Läufer. Das Wetter der letzten Wochen hatte für eine winterliche Atmosphäre gesorgt und die wärmende Sonne größere Teile der Strecke in den von den Trail-Experten so geliebten Matsch verwandelt.

Beide Läufe wurden sehr gut angenommen. Der Trail über 6 Kilometer und etwa 130 Höhenmetern war ideal geeignet für Trail-Einsteiger. Diese nicht ganz einfache Strecke wurde von 61 Läuferinnen und Läufern erfolgreich bewältigt.

Die Krönung war der 10 km lange Eifel-Extrem Kurs mit seinen etwa 300 Höhenmetern. Wechselnd führten Anstiege und Bergabpfade bis ins Grünental. Auf den letzten Kilometern hinauf zum Ziel waren Bachdurchquerungen, Pfade und jede Menge Matsch zu überwinden. 71 Läuferinnen und Läufer dürfen sich nun als mit Fug und Recht als Eifel-Extrem-Laufer fühlen.

Nach den Läufen fand bei Kaffee und Kuchen die Siegerehrung im Sportpark Konzen statt. Die wertvollen Preise für die Gesamt- und Altersklassensieger wurden von der Firma Sportteam Peters gestellt, die allen interessierten Läuferinnen und Läufern passend zum Event auch eine große Auswahl an Trailschuhen zu Testzwecken zur Verfügung stellte.

Das Laufteam des TV Konzen bedankt sich bei allen Teilnehmern und Helfern und freut sich auf ein Wiedersehen spätestens beim Eifel-Extrem-Trail 2016.

Ergebnisse Belgenbachtrail | Bilder Belgenbachtrail: -> Album 1 -> Album2

Vielen Dank an Thomas Rubel und Peter Borsdorff für die Bilder.